Walk this Way to My Sweet Pepper Land

Walk This Way veröffentlicht den vierten Beitrag der Premium-Filme-Selektion: My Sweet Pepper Land ist eine Geschichte über Liebe und Gerechtigkeit im Stil eines Western. Der in Kurdistan spielende Film wurde bei den Filmfestspielen in Cannes 2013 in der Reihe Un Certain Regard von den Kritikern hochgelobt. Filmbegeisterte in Finnland, Italien, Norwegen, in der Slowakei, in Spanien und in Tschechien werden den Film ab 26. September über die großen Video-on-Demand-Plattformen Europas wie zum Beispiel iTunes, Amazon, Google Play, Sony und Xbox sowie über wichtige lokale Plattformen wie Filmin, Flimmit und Universciné genießen können.

My Sweet Pepper Land ist ein hervorragend geschriebenes Comedy-Drama über das Leben im Abseits an einem Ort, der ebenfalls nirgendwo wirklich dazugehört. Ausgewählt bei zahlreichen internationalen Filmfestivals wie dem Abu Dhabi Film Festival, dem Festival du Film Romantique in Cabourg oder dem Chicago Film Festival, erhielt das Drama auch den Hugo für den besten Film. Der Film erzählt die Geschichte von Baran (Korkmaz Arslan), einem kurdischen Unabhängigkeitskämpfer, der bei der Polizei eines kleinen Tals an der Grenze zwischen dem Irak, der Türkei und dem Iran arbeitet und sich in Govend (Golshifteh Farahani), die Lehrerin des Dorfes, verliebt.

Der im Irak geborene kurdische Regisseur Huner Saleem kehrt in sein Heimatland zurück, um Interessierten mit diesem farbenfrohen Werk das Leben im Mittleren Osten etwas näher zu bringen. Bis dato hat Saleem bei zehn Filmen Regie geführt und wichtige Preise erhalten, wie zum Beispiel bei den Filmfestspielen in Locarno, München, Nashville und Venedig. Die aus Filmen wie Atiq Rahimis Stein der Geduld, Asghar Farhadis Alles über Elly und Jim Jarmuschs Paterson bekannte iranische Schauspielerin und Kämpferin für Frauenrechte in der muslimischen Welt Golshifteh Farahani spielt eine Hauptrolle in dem Western.

Dieser neue Film wird nur knapp nach der Veröffentlichung der vierten Kollektion von Walk This Way 2016 verfügbar gemacht. Komödien à la Carte bietet seit 5. September eine Auswahl der lustigsten Mainstream-Filme der letzten Zeit. Darunter befinden sich auch solche Kassenschlager wie Olivier Barouxs Unter Freunden und Benjamin Wedjs Locker und leicht – ein Genuss für die ganze Familie!

Freitag, 23. September 2016, von Cineuropa

facebook

twitter

youtube