Mutter, ich liebe dich

Mutter, ich liebe dich

Originaltitel: Mammu, es Tevi milu

Regie: Jānis Nords

Besetzung: Kristofers Konovalovs, Vita Vārpiņa, Matīss Livčāns, Indra Brike

Genre: Drama, Fremd

Verfügbar in:US

Google Play iTunes

Google Play iTunes Universciné Belgium

Amazon Google Play iTunes

Google Play iTunes

Google Play iTunes Universciné France

Google Play iTunes

Google Play iTunes

Der 12-jährige Raimond tut was er kann, um seine strenge Mutter stolz zu machen – er spielt sogar Saxophon in der Schulband anstatt sein Kickboard im Skatepark zu fahren. Als er eine schlechte Schulnote zu verbergen versucht, beginnt ein Lügengeflecht, das schnell außer Kontrolle gerät. Dank seines Freundes Peteris, dessen Mutter Putzfrau ist, kommt Raimond an den Schlüssel zu einer schicken Wohnung und will dort übernachten. Leider kommt der Besitzer mit einer Frau zurück, die ihn nicht nur bestiehlt, sondern auch Raimonds Saxophon mitnimmt. Der Junge muss im nächtlichen Riga nach dem Instrument suchen. Als Peteris beschuldigt wird, gestohlen zu haben, muss sich Raimond zwischen Freundschaft und seiner Mutter entscheiden. Eine tolle Geschichte über die Wahrheit.

IMDB

see also:

Vom Leben nicht unterkriegen lassen mit Walk this Way

Das VoD-Distributionsprogramm veröffentlicht die sechste und letzte Kollektion für 2016 – Award Winning Dramas – am 28. November

Donnerstag, 24. November 2016, by Cineuropa

Sechs Filme übers Erwachsenwerden, die du dir nicht entgehen lassen solltest

Die langen hellen Tage, Macondo und Mutter, ich liebe dich sind ab 28. November als Teil unserer Kollektion Award Winning Dramas verfügbar

Donnerstag, 24. November 2016, by Cineuropa

facebook

twitter

youtube