Silent Sonata

Silent Sonata

Originaltitel: Circus Fantasticus

Regie: Janez Burger

Besetzung: Leon Lucev, Ravil Sultanov, Pauliina Räsänen

Genre: Drama

Verfügbar in:US

iTunes

Google Play iTunes

Google Play iTunes

Google Play iTunes

Als der ohrenbetäubende Lärm des Kriegs nachlässt, wandert Stevo in der Gegend herum, wo die Spuren der Kriegsführung und sein schwer beschädigtes Haus zu sehen sind. Er ist alleine mit seinem Sohn und seiner Tochter, seine Frau wurde von einer Granate getötet. Gerade als das Schlimmste vorüber zu sein scheint, ist ein schreckliches, immer lauter werdendes Rattern, in der Ferne zu hören. Aber das Fahrzeug, das schließlich vor dem Haus anhält, ist keine weitere Tötungsmaschine, sondern der Wanderzirkus Circus Fantasticus, der aus einer Gruppe absonderlicher und doch durch und durch menschlicher Personen besteht. Ist es möglich, dass in dieser vom Krieg und Tod gebeutelten Landschaft auch etwas Schönes passiert? SILENT SONATA verflechtet Naturalismus mit magischer Poesie und eröffnet eine neue Sicht auf den Krieg.

IMDB

see also:

Walk this Way : dieselben Regisseure, aber neue Filme

Der erste Artikel unser Serie über die neuen Filme der Walk This Way Regisseure

Montag, 26. Oktober 2015, by Cineuropa

Interview mit Janez Burger, Regisseur von Silent Sonata

„Deshalb habe ich mir gesagt, sollte ich einen Kriegsfilm machen, dann einen ganz ohne Worte, denn im Krieg sind Worte Lügen, ich brauche sie also nicht“

Montag, 12. Oktober 2015, by Cineuropa

Eine Silent Sonata auf die Kriegsführung: Alles ist Showbusiness

Regisseur Janez Burger überrascht mit einer stillen Allegorie der Kriegsführung in seiner poetischen Interpretation von “The show must go on” – das Leben auch

Montag, 5. Oktober 2015, by Cineuropa

facebook

twitter

youtube