Q - Desire

Q - Desire

Originaltitel: Q

Regie: Laurent Bouhnik

Besetzung: Déborah Révy, Hélène Zimmer

Genre: Drama, Liebesfilm

Verfügbar in:US

Flimmit

Flimmit

Google Play iTunes

Google Play iTunes

Google Play iTunes

Das Leben mehrerer Personen wird auf den Kopf gestellt als sie Cécile begegnen. Die provokante und extravertierte Cécile führt ein befreites Sexualleben, das gegen die sozialen Normen verstößt, Tabus bricht und einen jeden dazu bringt sich zu enthüllen. Auf der Suche nach der Wahrheit nutzt Cécile ihre Verführungskraft, um die Authentizität eines jeden zu erreichen. Q ergibt also Sinn, über die Sprache des Körpers und der Gefühle, wird ein Bild der Jugend Frankreichs, die sich mit intimen Beziehungen auseinandersetzt, gezeigt. Es handelt sich auch um einen Ruf nach Bekenntnisfreiheit und den Konformismus und die Oberflächlichkeit von heute zu verweigern.

IMDB

see also:

Die 25 schönsten Liebesgeschichten

Unerwartet, unerreichbar, erfüllt und verloren – Wir sind weit in der Filmgeschichte zurückgegangen, um die 25 schönsten Liebesgeschichten auszuwählen

Mittwoch, 11. November 2015, by Cineuropa

Q, Desire: Mehr als nur eine Geschichte über das Verlangen

Regisseur Laurent Bouhnik fertigt einen Film voll Verlangen und Kontroverse; verfügbar als Video-on-Demand ab dem 15. Juli

Dienstag, 21. Juli 2015, by Cineuropa

Unerwartete Liebesgeschichten: Vom Verlieren und Wiederfinden

Q – Desire, Isztambul, Begegnungen nach Mitternacht und Vanishing Waves: Diese vier Filme sind ab 15. Juli als VoD verfügbar

Sonntag, 12. Juli 2015, by Cineuropa

facebook

twitter

youtube